Alles, was Sie wissen müssen

Eine Reihe von Hinweisen für das Pokemon GO Fest 2022.

Bild: Niantik

Pokémon GO Das Fest 2022, das größte Event im Kalender des riesigen Handyspiels, ist für den 4. und 5. Juni dieses Jahres bestätigt. Für die nicht unerhebliche Summe von 14,99 US-Dollar umfasst das Wochenende wechselnde Lebensräume, Land Forme Shaymin, glänzende Debüts und „maßgeschneiderte Spezialforschung“, bei der die Spieler ihre eigenen Schwierigkeitsgrade festlegen können. Wir haben alle Details unten.

Um Sie dieses Jahr herauszulocken, hat Niantic eine Menge Details über die Veranstaltung enthüllt, sowohl für diejenigen mit als auch ohne Tickets. Die kostenlose Teilnahme scheint eine ziemlich großzügige Angelegenheit zu sein, mit einer großen Anzahl zusätzlicher Pokémon, die in freier Wildbahn auftauchen, Zugang zu den meisten brandneuen Shinies sowie gemeinschaftlichen Herausforderungsveranstaltungen jede Stunde und einer kurzen kostenlosen Spezialforschungsgeschichte am Sonntag.

Diese Glanzstücke? Neu im Spiel für das Event sind Shroomish, Numel, Karrablast, Axew und Shelmet. Das Unown B Shiny wird jedoch nur für Ticketinhaber verfügbar sein, was mir peinlich ist, zuzugeben, dass es ausreicht, um mich zur Zahlung zu bewegen. B kommt zusammen mit einer erhöhten Shiny-Rate für den Rest der Bestien.

Für diejenigen, die die fünfzehn Dollar ausgeben, gibt es noch viel mehr zu tun. Samstag, ein weitaus ruhigerer Tag ohne Bezahlung, wird viel geschäftiger. Neben einem zusätzlichen Tag in der Global Challenge Arena (wo das Spiel Ziele setzt, die unweigerlich von Spielern weltweit ausgelöst werden, um kleine Boni freizuschalten), einer erhöhten Shiny-Rate für alle Pokémon-Typen und dem Icognito B Shiny, kommt diese angepasste Spezialforschung.

Dies alles dient dem Ziel, Land Forme Shaymin zu begegnen, aber Niantic sagt, dass es personalisiert werden kann, wie Sie das Spiel am liebsten spielen. Dies betrifft zwei Faktoren: Schwierigkeitsgrade und „Gameplay-Fokus“.

Ersteres lässt die Spieler zwischen den entspannten, Standard- und Master-Versionen der Herausforderung wählen, noch nicht detaillierte Schwierigkeitsgrade, für die das Ergebnis nur die Belohnung mit Aufklebern zu sein scheint. Letzteres ist viel interessanter und deutet darauf hin, dass Sie den Fokus Ihres Spiels zwischen „Fangen, Erkunden oder Kämpfen“ ändern können, um die Spezialforschungsaufgaben entsprechend zu ändern.

Das klingt sehr danach, als könnte es ein sehr willkommene Anerkennung der unterschiedlichen Arten, wie Menschen zum Spielen gekommen sind Pokémon GO in den letzten Jahren, da ein kampforientierter Ansatz möglicherweise besser möglich ist, ohne kilometerweit laufen zu müssen. Wir haben Niantic um weitere Details dazu gebeten, aber uns wurde gesagt, dass noch keine verfügbar sind.

Weiterlesen: Pokémon Go Das Fest 2021 endete in einer totalen Enttäuschung

Am kommenden Sonntag gibt es eine weitere Spezialforschungsgeschichte, die an das Ende der Freebie-Kurzgeschichte an diesem Tag anknüpfen wird. Daneben werden noch mehr Team GO Rocket-Ballons auftauchen, und Sie erhalten zwei mysteriöse Komponenten, wenn Sie einen Grunt besiegen, statt nur einer. Daher gehe ich davon aus, dass das Besiegen von Anführern und möglicherweise Giovanni ein Faktor sein wird, wenn sie versuchen, Spieler dazu zu bringen, Raketenradare zu erhalten.

Das GO Fest war in den letzten Jahren sicherlich eine weitaus verhaltenere Angelegenheit, aber es gibt Grund zur Hoffnung, dass das Jahr 2022 eine zugänglichere Erfahrung sein wird. Während das Sammeln in großen, unmaskierten Menschenmengen ein törichtes Unterfangen bleibt, werden wir hoffentlich bis zum Sommer einen Rückgang der Omicron-Preise sehen, was die Aussicht, in Ihren örtlichen Park zu fahren, etwas weniger besorgniserregend macht.

Natürlich lebt oder stirbt das Event von der Qualität der Spezialforschung, die in letzter Zeit nicht gerade der stärkste Aspekt des Spiels war. Das letztjährige GO Fest endete mit dem katastrophal feuchten Squib alles zu enthüllen, worauf die Spieler für das Wochenende hingearbeitet hatten, das Fangen von Hoopa, wäre eigentlich erst seit Monaten verfügbar! Und das war nach einer schrecklichen Geschichte über das Sammeln einer „Band“ von Pokémon, um ein Konzert zu veranstalten, das ebenfalls nie stattgefunden hat. Lieber Gott, ich hoffe, sie können dieses Jahr etwas Besseres schreiben.

Weitere Details werden im Laufe des nächsten Monats oder so bekannt gegeben unvermeidliche Informationen Lecks von den Dataminern. Und dann gibt es natürlich noch das Make-up-Event im August, auf das man sich freuen kann, um sich für alles zu entschuldigen, was am Juni-Wochenende schief gelaufen ist.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.