Alle 6 Rennspiele werden von Electronic Arts entwickelt

Projektautos 4

Project Cars 4 muss noch offiziell von EA mit dem ehemaligen CEO von Slightly Mad Studios angekündigt werden Jan Bell ein kleiner Hinweis darauf, dass sich das Spiel tatsächlich in der Entwicklung befindet. Bells Tweet wurde inzwischen gelöscht, aber Sie können unten sehen, was gesagt wurde.

Obwohl uns der Tweet nicht viel weiterzumachen gibt, haben meine Quellen bei EA bestätigt, dass das Projekt gut in der Entwicklung ist. Der Titel wird aufgerufen „Projektautos 4“ und wird zu seinen Wurzeln als Hardcore-Simulator-Rennspiel zurückkehren und nur auf den Konsolen und dem PC der aktuellen Generation starten.

Dass Project Cars 4 nur die aktuelle Generation ist, sollte nicht überraschen, da selbst der diesjährige Need for Speed-Titel ebenfalls nur die aktuelle Generation sein wird.

Für Project Cars 4 wurde noch kein Veröffentlichungsdatum oder eine Ankündigung bekannt gegeben, aber das von Slightly Mad Studios entwickelte Spiel wird wahrscheinlich irgendwann um 2024 erscheinen.

Rallye-Weltmeisterschaft

Rallye-Weltmeisterschaft Rallye-Weltmeisterschaft
Rallye-Weltmeisterschaft

In einem vorheriger Artikel von eXputerhabe ich berichtet, dass die DiRT-Serie abgesagt wurde, um Spiele für die Rallye-Weltmeisterschaft zu entwickeln, wobei DiRT Rally 3 2021 eingestellt wird.

Details zu diesem neuen Titel sind noch grob, aber Quellen haben bestätigt, dass der Titel eine jährliche Veröffentlichung sein wird, was bedeutet, dass wir sehen sollten, dass World Rally Championship-Spiele für Konsole und PC veröffentlicht werden, da der aktuelle WRC-Deal von 2023 bis 2027 reicht.

Es wird auch davon ausgegangen, dass frühe Vorbereitungen getroffen werden, um eine Art mobiles World Rally Championship-Spiel zu erstellen, das innerhalb dieses Zeitraums veröffentlicht werden soll.

Das Spiel wird die Unreal Engine für die Serie verwenden und das erste WRC-Spiel wird am Ende des Geschäftsjahres von EA, das im März 2023 endet, veröffentlicht, wie von berichtet GI.biz.

F1 22 & F1 23

F1 22 wird der erste von Electronic Arts veröffentlichte Formel-1-Titel sein, wobei das Spiel VR, Crossplay und Supersportwagen ins Spiel bringt. Obwohl F1 23 noch angekündigt werden muss, befindet sich das Spiel seit einiger Zeit in der Entwicklung und wird ein echter „Next-Gen“-Titel für die Serie sein.

Quellen haben gesagt, dass F1 23 das Spiel mit dringend benötigten Engine-Upgrades überholen wird. Darüber hinaus wurde vorgeschlagen, dass das Spiel eine Erweiterung von F1 LIFE mit einer neuen Funktion namens F1 WORLD erhalten wird. Jemand Privatjets?

F1 2022 startet am 1. Julist, 2022 auf der Xbox Series X | S, Xbox One, PS4, PS5 und PC.

Brauchen Sie Geschwindigkeit

Need for Speed ​​hatte während seines Entwicklungszyklus mehrere Schwierigkeiten, wobei Criterion Games das gesamte Projekt im Jahr 2021 pausierte, um bei der Entwicklung von Battlefield 2024 zu helfen.

Der Umzug führte dazu, dass Need for Speed ​​auf 2022 verschoben wurde, wobei der neueste Finanzbericht von EA zeigt, dass der Titel zwischen Oktober 2022 und Dezember 2022 veröffentlicht wird.

Ich habe im Februar berichtet mit dem Codemasters Cheshire ein Support-Studio für Criterion Games wurde GI.biz weitere Berichterstattung über Umzug heute. Chesemasters Cheshire wurde nun vollständig in Criterion Games integriert und wird künftig an Need for Speed ​​arbeiten.

Vor der Integration im Februar berichteten Quellen, dass Codemasters Cheshire an einem ziemlich ungewöhnlichen Autotitel arbeitete, der auf Autotreffen basierte. Man kann nur darüber spekulieren, was für ein Spiel das sein sollte, aber ich dachte, ich würde trotzdem darüber berichten.

Need for Speed ​​Mobile

Need for Speed ​​​​Mobile ist diese Woche durchgesickert, mit neuem Gameplay, das eine Karte zeigt, die auf Need for Speed ​​​​Heat basiert. Quellen haben bestätigt, dass die Karte kein direktes Kopieren und Einfügen von Need for Speed ​​​​Heat ist, wobei die Karte einige signifikante Änderungen aufweist.

Need for Speed ​​Mobile hat keine Geschichte und ist ein Open-World-Multiplayer-Titel, sodass Sie jederzeit auf andere Rennfahrer der Welt treffen können.

Unglücklicherweise für einige deutet der Titel, der anscheinend eine Geschichte hat, auf ein sehr mikrotransaktionslastiges Spiel hin, aber wir müssen abwarten und sehen.

Quellen zufolge haben sowohl GRID als auch Burnout noch keinen Titel in der Entwicklung. Nach der enttäuschenden Veröffentlichung von GRID Legends wird erwartet, dass die Serie in heißem Wasser sein könnte, aber es ist zu früh, um dies festzustellen

Ein neues Burnout scheint ein logischer nächster Entwicklungsschritt für EA zu sein, aber mit einem großen Katalog an Spieleentwicklungen wäre ich nicht überrascht, wenn der Publisher in naher Zukunft über Remaster nachdenken würde.

Leave a Reply

Your email address will not be published.