Alison Steadman von Gavin und Stacey enthüllt, dass die Sitcom ihre einzige Show ist, in der „alle geweint haben“

Sie hat eine lange Liste von Film- und Fernsehauftritten auf dem Buckel, ganz zu schweigen von Auszeichnungen in Hülle und Fülle.

Aber es gibt nur eine Show von Alison Steadman, an die sie sich erinnert, dass sie bei ihrem Höhepunkt alle zu Tränen gerührt hat: BBCs geliebte Sitcom Gavin and Stacey.

Alison, 75, enthüllte, dass „niemand“ wollte, dass die preisgekrönte Serie von James Corden und Ruth Jones endet, und erzählte von den hochlaufenden Emotionen, als die Dreharbeiten abgeschlossen waren.

„Niemand wollte, dass es endet“: Alison Steadman von Gavin und Stacey enthüllte, dass die Sitcom ihre einzige Show ist, in der „alle weinten“, als sie über ihr bevorstehendes Projekt sprach (abgebildet auf Here We Go)

„Niemand wollte, dass es endet“: Alison Steadman von Gavin und Stacey enthüllte, dass die Sitcom ihre einzige Show ist, in der „alle weinten“, als sie über ihr bevorstehendes Projekt sprach (abgebildet auf Here We Go)

Die Schauspielerin erinnerte sich daran Der Spiegel: „Ich denke, es ist die einzige Show, die ich je gemacht habe, als alle geweint haben. Beim letzten Schuss sagen sie: ‚Meine Damen und Herren, das ist ein letzter Abschluss für Alison Steadman‘, und alle applaudierten und senkten den Kopf und weinten.“

Gavin und Stacey liefen zwischen 2007 und 2010 für drei Serien, bevor sie 2019 für das Weihnachtsspecial – die meistgesehene Komödie seit 17 Jahren – zurückkehrten.

„Wir haben uns alle umarmt und als wir mit den Dreharbeiten fertig waren, konnten wir nicht aufhören, uns SMS zu schreiben, weil niemand wollte, dass es endet. Wir hatten so eine schöne Zeit “, sagte Alison und fügte hinzu: „Ich denke, James und Ruth wollten nie, dass Gavin und Stacey beim ersten Mal wirklich enden.

Berühmte Familie: Die Schauspielerin, 75, stand hinter der charismatischen Persönlichkeit Pamela Shipman, vernarrte Mutter von Gavin (Mathew Horne im Bild Mitte) und unterstützende Frau von Mick (Larry Lamb im Bild links)

Berühmte Familie: Die Schauspielerin, 75, stand hinter der charismatischen Persönlichkeit Pamela Shipman, vernarrte Mutter von Gavin (Mathew Horne im Bild Mitte) und unterstützende Frau von Mick (Larry Lamb im Bild links)

Berühmte Familie: Die Schauspielerin, 75, stand hinter der charismatischen Persönlichkeit Pamela Shipman, vernarrte Mutter von Gavin (Mathew Horne im Bild Mitte) und unterstützende Frau von Mick (Larry Lamb im Bild links)

Der Star stand hinter der Rolle der charismatischen Pamela Shipman, vernarrte Mutter von Gavin (Mathew Horne) und unterstützende Ehefrau von Mick (Larry Lamb).

Die lebenslustige Natur von Pam – „Pamelar“ – wurde von den Anhängern der Show nicht vergessen, die Alison oft anhalten, um sie auszufragen, ob die Show für mehr zurückkehren wird.

Die zweifache Mutter blieb schüchtern und sagte: “Ich werde nichts sagen, weil ich mich so oft geirrt habe, aber wenn es so ist, wird es eine weitere Überraschung sein.”

Besetzung: Gavin und Stacey liefen zwischen 2007 und 2010 für drei Serien, bevor sie 2019 für das Weihnachtsspecial – die meistgesehene Komödie seit 17 Jahren – zurückkehrten (von LR: Rob Wilfort, Joanna Page, Mat, James Corden, Ruth Jones, Alison, Melanie Walters, Rob Brydon, Larry)

Besetzung: Gavin und Stacey liefen zwischen 2007 und 2010 für drei Serien, bevor sie 2019 für das Weihnachtsspecial – die meistgesehene Komödie seit 17 Jahren – zurückkehrten (von LR: Rob Wilfort, Joanna Page, Mat, James Corden, Ruth Jones, Alison, Melanie Walters, Rob Brydon, Larry)

Besetzung: Gavin und Stacey liefen zwischen 2007 und 2010 für drei Serien, bevor sie 2019 für das Weihnachtsspecial – die meistgesehene Komödie seit 17 Jahren – zurückkehrten (von LR: Rob Wilfort, Joanna Page, Mat, James Corden, Ruth Jones, Alison, Melanie Walters, Rob Brydon, Larry)

In dem neuen Interview schwärmte Alison von ihrer „lustigen“ Rolle in der neuesten Verfolgungsjagd, BBCs Here We Go, wo sie eine Witwe spielt, die einen Freund findet.

Und während sie ihre Figur Sue als „Verrückte“ brandmarkte, umarmte sie die Liebe, die sie für ihren Sohn und ihre Enkelkinder hegt, da sie für sie selbst wahr ist.

Alison hat zwei Söhne, Toby, 43, und Leo, 40, und liebt den vierjährigen Sohn ihres ältesten Jungen, Freddy, der „das Licht ihres Lebens“ ist.

Rolle: In dem neuen Interview schwärmte Alison von ihrer „lustigen“ Rolle in der neuesten Verfolgungsjagd, BBCs Here We Go, wo sie eine Witwe spielt, die einen Freund findet (zurück von LR: Tom Basden, Freya Parks, Tori Allen-Martin, vorne von LR: Jude Collie, Alison, Jim Howick und Katherine Parkinson)

Rolle: In dem neuen Interview schwärmte Alison von ihrer „lustigen“ Rolle in der neuesten Verfolgungsjagd, BBCs Here We Go, wo sie eine Witwe spielt, die einen Freund findet (zurück von LR: Tom Basden, Freya Parks, Tori Allen-Martin, vorne von LR: Jude Collie, Alison, Jim Howick und Katherine Parkinson)

Rolle: In dem neuen Interview schwärmte Alison von ihrer „lustigen“ Rolle in der neuesten Verfolgungsjagd, BBCs Here We Go, wo sie eine Witwe spielt, die einen Freund findet (zurück von LR: Tom Basden, Freya Parks, Tori Allen-Martin, vorne von LR: Jude Collie, Alison, Jim Howick und Katherine Parkinson)

Die zweifache Mutter sehnte sich nach mehr Kindern, sagte der Veröffentlichung jedoch: „Leider sollte es nicht sein.“

Die legendäre Schauspielerin zeigt keine Anzeichen dafür, dass sie ihre Karriere bremst, gab jedoch zu, dass sie länger braucht, um Zeilen zu lernen, je älter sie wird – eine Woche im Gegensatz zu Tagen.

Wenn die Dinge für Alison ein bisschen stressig werden, hat sie den perfekten Stressabbau: das Schlagen der Karaoke-Maschine.

Ehrlich: Die ikonische Schauspielerin zeigt keine Anzeichen dafür, ihre Karriere zu bremsen, gab aber zu, dass sie länger braucht, um Zeilen zu lernen, je älter sie wird – eine Woche im Gegensatz zu Tagen (im Bild März 2022).

Ehrlich: Die ikonische Schauspielerin zeigt keine Anzeichen dafür, ihre Karriere zu bremsen, gab aber zu, dass sie länger braucht, um Zeilen zu lernen, je älter sie wird – eine Woche im Gegensatz zu Tagen (im Bild März 2022).

Ehrlich: Die ikonische Schauspielerin zeigt keine Anzeichen dafür, ihre Karriere zu bremsen, gab aber zu, dass sie länger braucht, um Zeilen zu lernen, je älter sie wird – eine Woche im Gegensatz zu Tagen (im Bild März 2022).

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.