14 Google Sheets-Funktionen, die Microsoft Excel benötigt

Tada Images / Shutterstock.com

Microsoft Excel ist eine voll funktionsfähige, häufig verwendete Tabellenkalkulationsanwendung, aber sie ist nicht perfekt. Sein langjähriger Rivale Google Sheets bietet Funktionen, die Excel nicht bietet, darunter viele hilfreiche Funktionen. Lass uns mal sehen!

Diese Liste ist nicht vollständig, und Excel könnte jederzeit eine oder mehrere dieser Funktionen hinzufügen. Aber zum jetzigen Zeitpunkt im April 2022 sind dies die Google Sheets-Funktionen, die wir gerne in Microsoft Excel sehen würden. Als Bonus zeigen wir Ihnen, wie Sie jedes in Google Sheets verwenden, falls Sie damit noch nicht vertraut sind.

Grundlegende Berechnungen: ADDIEREN, MINUS, MULTIPLIZIEREN und TEILEN

Sie können sicherlich hinzufügen, subtrahieren, multiplizierenund Zahlen in Microsoft Excel dividieren. Diese allgemeinen Gleichungen werden jedoch mit Formeln und Operatoren erstellt, nicht mit Funktionen. Excel bietet die SUM-Funktion, die wie ADD funktioniert, aber eine klare und einheitliche Sammlung von Funktionen, mit denen gearbeitet werden kann, erleichtert die Organisation und den Arbeitsablauf.

VERBUNDEN: So fügen Sie Zahlen in Microsoft Excel hinzu

Die Syntax für jede Funktion in Google Sheets ist die gleiche mit dem Funktionsnamen und zwei Argumenten. So, ADD(value1, value2), MINUS(value1, value2,), und so weiter. Sie können die Werte einfügen, Zellbezüge verwenden oder eine Kombination aus beidem eingeben.

Um die Werte in den Zellen A1 und A2 zu subtrahieren, würden Sie diese Formel verwenden:

=MINUS(A1,A2)

Um 10 vom Wert in Zelle A1 zu subtrahieren, würden Sie diese Formel verwenden:

=MINUS(A1,10)

Um 10 von 20 zu subtrahieren, würdest du diese Formel verwenden:

=MINUS(20,10)

MINUS-Funktion in Google Sheets

Eindeutige Werte zählen: COUNTUNIQUE

Wenn Sie jemals müssen zählen Sie die Anzahl der unterschiedlichen Werte in Google Sheets, dann ist COUNTUNIQUE Ihre Funktion. Zählen Sie die Anzahl der Kunden, die einmal bestellt haben, Produkte ohne Lagerbestand oder irgendetwas anderes, wo Sie möchten einzigartige Werte mit dieser Funktion.

Die Syntax für die Funktion lautet COUNTUNIQUE(value1, value2, ...) wo das erste Argument erforderlich ist. Sie können Zellbezüge oder eingefügte Werte verwenden.

Um die Anzahl der einzelnen Kunden in unserem A1-Sortiment bis A10 zu ermitteln, können wir mit dieser Formel schnell sehen, wer einmal bestellt hat.

=COUNTUNIQUE(A1:A10)

COUNTUNIQUE für Text

Um die eindeutigen Werte in einer Liste eingefügter Werte zu zählen, können Sie diese Formel verwenden, indem Sie die Werte durch Ihre eigenen ersetzen:

=COUNTUNIQUE(1,2,3,3,3,4)

COUNTUNIQUE für Werte

VERBUNDEN: So zählen Sie eindeutige Werte in Google Sheets

Sprachfunktionen: DETECTLANGUAGE und GOOGLETRANSLATE

Bei Tabellenkalkulationen geht es nicht nur um Zahlen und Berechnungen. Sie können sein mit anderen an einem Blatt arbeiten die einen anderen Dialekt sprechen. Mit DETECTLANGUAGE können Sie den Dialekt von Texten erkennen und mit GOOGLETRANSLATE Texte in eine andere Sprache übersetzen.

VERBUNDEN: So teilen Sie Dokumente in Google Docs, Tabellen und Präsentationen

Die Syntax für die erste Funktion lautet DETECTLANGUAGE(text) wo Sie den eigentlichen Text oder einen Zellbezug eingeben können.

Um die Sprache in Zelle A1 zu identifizieren, würden Sie die folgende Formel verwenden:

=DETECTLANGUAGE(A1)

Um die Sprache eines bestimmten Textes zu identifizieren, würden Sie diese Formel verwenden, wobei Ihr eigener Text zwischen die Anführungszeichen eingefügt wird:

=DETECTLANGUAGE("Bon Jour")

DETECTLANGUAGE in Google Sheets

Die Syntax für die zweite Funktion lautet GOOGLETRANSLATE(text, from_language, to_language) wo Sie einen Zellbezug oder den Text für das erste Argument verwenden können. Für die Sprachargumente verwenden Sie eine aus zwei Buchstaben bestehende Abkürzung. Sie können auch „auto“ für die verwenden from_language -Argument, um den Ausgangsdialekt automatisch zu erkennen.

Verwenden Sie diese Formel, um den Text in Zelle A1 vom Englischen ins Spanische zu übersetzen:

=GOOGLETRANSLATE(A1,"en","es")

Um einen bestimmten Satz mithilfe der automatischen Erkennung ins Spanische zu übersetzen, können Sie diese Formel verwenden:

=GOOGLETRANSLATE("Hello","auto","es")

GOOGLETRANSLATE und Google Sheets

Größer als, kleiner als und gleich: GT, GTE, LT, LTE, EQ

Wollten Sie schon immer auf einfache Weise anzeigen, ob ein Wert größer, kleiner oder gleich einem anderen in Ihrem Blatt ist? Diese Funktionen tun genau das und wären großartige Ergänzungen zu Excel.

  • GT: Größer als, Syntax GT(value1, value2)
  • GTE: Größer als oder gleich, Syntax GTE(value1, value2)
  • LT: Kleiner als, Syntax LT(value1, value2)
  • LTE: Kleiner als oder gleich, Syntax LTE(value1, value2)
  • EQ: Gleich, Syntax EQ(value1, value2)

Die Formel für jede Funktion gibt ein True- oder False-Ergebnis zurück. Zum Beispiel, wenn value1 ist größer als value2, erhalten Sie das True-Ergebnis. Wenn nicht, erhalten Sie False.

Um zu sehen, ob der Wert in Zelle A1 größer als der Wert in Zelle A2 ist, würden Sie diese Formel verwenden:

=GT(A1,A2)

Um zu sehen, ob der erste eingefügte Wert größer als der zweite ist, würden Sie die folgende Formel verwenden:

=GT(4,5)

Um zu sehen, ob der Wert in Zelle A1 größer als der eingefügte Wert ist, können Sie diese Formel verwenden:

=GT(A1,5)

GRÖSSER-ALS-Funktion in Google Sheets

Ein Bild einfügen und anpassen: BILD

Zusammen mit Zahlen und Text möchten Sie vielleicht Fügen Sie ein Bild in Ihre Tabelle ein. Während Sie leicht können Fügen Sie ein Bild in Google Sheets einkönnen Sie mit der IMAGE-Funktion eines aus dem Internet einfügen und dann seine Größe anpassen.

VERBUNDEN: So fügen Sie ein Bild in Microsoft Excel ein

Die Syntax für die Funktion lautet IMAGE(url, mode, height, width) wobei nur das erste Argument erforderlich ist. Hier sind die Optionen, die Sie für das Modusargument verwenden können:

  • 1: Passen Sie das Bild in die Zelle ein und behalten Sie das Seitenverhältnis bei. Dies ist der Standardmodus.
  • 2: Bild strecken oder stauchen, um es in die Zelle einzupassen, ohne das Seitenverhältnis beizubehalten.
  • 3: Bild in Originalgröße beibehalten.
  • 4: Verwenden Sie eine benutzerdefinierte Größe, indem Sie die eingeben height und width Argumente in Pixel.

Um ein Bild aus dem Internet einzufügen und die Originalgröße beizubehalten, würden Sie diese Formel verwenden und die URL durch Ihre eigene ersetzen:

=IMAGE("https://www.howtogeek.com/wp-content/uploads/2022/02/DateOptions-GoogleSheetsCustomDateTime.png",3)

IMAGE-Funktion mit Originalgröße

Um dasselbe Bild einzufügen, aber eine benutzerdefinierte Größe zu verwenden, würden Sie diese Formel verwenden und die URL, Breite und Höhe durch Ihre eigenen Details ersetzen:

=IMAGE("https://www.howtogeek.com/wp-content/uploads/2022/02/DateOptions-GoogleSheetsCustomDateTime.png",4,200,500)

IMAGE-Funktion mit benutzerdefinierter Größe

Eine weitere großartige Möglichkeit, die IMAGE-Funktion zu verwenden, ist Erstellen Sie einen QR-Code in Google Sheets!!

VERBUNDEN: So erstellen Sie einen QR-Code in Google Sheets

Fügen Sie ein Minidiagramm hinzu: SPARKLINE

Sie brauchen nicht immer ein überlebensgroßes Diagramm in Ihrer Tabelle. Mit Google Sheets können Sie mithilfe der SPARKLINE-Funktion ein Minidiagramm hinzufügen. In Excel ist das möglich Erstellen Sie eine Sparkline mit der Diagrammfunktion, aber die Funktion ist einfacher und schneller zu erstellen.

Die Syntax ist SPARKLINE(data, customizations) wobei nur das erste Argument erforderlich ist. Informationen zum Anpassen des Diagramms mit dem zweiten Argument, z. B. Auswählen des Diagrammtyps, Hinzufügen von Farbe, Feinabstimmung der Achsen und mehr, finden Sie in unserem Tutorial für Erstellen einer Sparkline in Google Sheets.

Um eine einfache Sparkline mit Daten aus dem Zellbereich B2 bis E2 hinzuzufügen, würden Sie diese Formel verwenden:

=SPARKLINE(B2:E2)

SPARKLINE Liniendiagramm

Um ein Balkendiagramm mit demselben Zellbereich zu verwenden, würden Sie diese Formel verwenden:

=SPARKLINE(B2:E2,{"charttype","column"})

SPARKLINE Säulendiagramm

Noch mehr Funktionen, die Sie in Google Sheets, aber nicht in Microsoft Excel finden, finden Sie unter wie man Text verbindet oder wie man das Gegenteil macht und gespaltener Text.

VERBUNDEN: So verketten Sie Daten aus mehreren Zellen in Google Sheets

setTimeout(function(){
!function(f,b,e,v,n,t,s)
{if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};
if(!f._fbq)f._fbq=n;n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;
n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];
s.parentNode.insertBefore(t,s) } (window, document,’script’,
‘https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);
fbq(‘init’, ‘335401813750447’);
fbq(‘track’, ‘PageView’);
},3000);

Leave a Reply

Your email address will not be published.